Saxifraga cochlearis im Kalktuffstein -Trog

Die Saxifragen im Trog sind: Saxifraga cochlearis 'Minor' x Saxifraga cochlearis 'La Brique', Kreuzung: MRO. Auch eine kleine Form von Saxifraga paniculata aus dem Maltatal/Kärnten wächst im Tuffstein-Trog (Bild 2005).

Im Kalktuffstein wachsen und gedeihen alle krustigen Steinbreche (Sektion Ligulatae) besonders gut (Ausnahme S. cotyledon). Der poröse Tuffstein hat einige Vorteile: Er speichert Feuchtigkeit, gibt aber gleichzeitig überschüssiges Wasser schnell ab. Dazu kommt, dass der Stein durch Wasserverdunstung für eine höhere und kühlere Luftfeuchtigkeit sorgt.