Saxifraga x sospelensis

Saxifraga x sospelensis, eine Sektions-Hybride zwischen S. cuneifolia und S. callosa. Entdeckt hat sie mein Pflanzenfreund Volker Hartmann. Er hat sie 1989 zufällig bei einer Rast an der Straße von Sospel zum Col de Turini in den Seealpen gefunden. Der Fundort war schroffiges Gelände im lichten Bergwald. V. Hartmann hat nur einen Sämling zwischen Pflanzen von S. callosa ssp. callosa und S. cuneifolia ssp. cuneifolia gefunden.

Von S. callosa dem Zungenblättrigen Steinbrech hat die Sektions-Hybride ihre Kalkausscheidungen,von S. cuneifolia die Form der Rosettenblätter geerbt.