Sandstein-Trog mit Sempervivum arachnoideum tomentosum

Bepflanzt ist der Sandstein-Trog mit Sempervivum arachnoideum ssp. tomentosum. Die Filzige Spinnweb-Hauswurz ist ein Form von: Gorges De Daluis/Seealpen/Frankreich.

Damit die zauberhaften Silberspinner noch besser zur Geltung kommen, wurden noch vier dunkelbraun gefärbte Sämlinge (MRO) von Sempervivum heuffelii mit in den Trog gepflanzt.

Die Bepflanzung zwischen den Schalen und Trögen verändert sich durch selbst Aussaaten wie z.B.: Aethionema grandiflorum - das Großblütige Steintäschel Dianthus campestris, Dianthus deltoides - die Heide-Nelke, Echium russicum - Russischer Natternkopf, Erinus alpinus - Alpenbalsam, Linum perenne - der Ausdauernde Lein, Linaria aeruginea ein kleinwüchsiges Leinkraut-Art mag ich besonders gern, verschiedene Thymus - Thymian und Papaver atlanticum - der Atlas-Mohn Jährlich.