Sempervivum marmoreum ssp. reginae – amaliae

Sempervivum marmoreum ssp. reginae amaliae Heldreich & Sartori ex Boissier

Verbreitung: Südost-Albanien, Griechenland, Nordwest-Mazedonien und Süd-Ungarn.

Sempervivum macedonicum wird im Urs Eggli, (Hrsg): Sukkulentenlexikon zu S. Sempervivum marmoreum ssp. reginae-amaliae gestellt.

Sempervivum marmoreum ssp. reginae amaliae (angustissimum S.Priszter) 1980) hat Fritz Köhlein in den 80er Jahren von dem Leiter des botanischen Gartens in Budapest Prof. Dr. S. Priszter erhalten. Wird im Urs Eggli, (Hrsg): Sukkulentenlexikon zu S. Sempervivum marmoreum ssp. reginae-amaliae gestellt.