Herzlich willkommen in meinem Garten

Sempervivum x fauconnetii x S. arachnoideum

Am Ofenpass, Kanton Graubünden/Schweiz
 
Das prächtige Sempervivum-Polster, besteht größtenteils aus unterschiedlichen Hybriden.
Eine farbenfrohe und vielgestaltige Ansammlung von Semperviven in Gesellschaft mit
Saxifraga paniculata der Rispen-Steinbrech.
Zu verdanken haben wir die ganze Pracht den durch Kreuzungen und Rückkreuzungen von
S. arachnoideum x S. tectorum entstandenen Hybriden.
Sempervivum x fauconnetii x S. arachnoideum, die Mehrfach-Hybride zeigt eine fantastische Färbung.
Sempervivum x fauconnetii, Kreuzung S. arachnoideum x S. tectorum.
S. x fauconneti, die Hybriden bringen Farbe ins Spiel
S. x fauconnetii
Das leuchtende rot dieser S. arachnoideum könnte ein Hinweis auf eine Hybride sein.
Am Standort, S. arachnoideum die Spinnweb-Hauswurz mit ihrer üblichen Färbung.
S. tectorum die Dach-Hauswurz war nur vereinzelt zu finden.