Herzlich willkommen in meinem Garten

Saxifraga arachnoidea-Spinnweben Steinbrech

Den seltenen Spinnweben-Steinbrech (Saxifraga arachnoidea) hat Kaspar von Sternberg 1804 im Valle d Ampola entdeckt. Mein Freund Lothar Mayer entdeckte den Spinnweben-Steinbrech im Ledrotal (Valle di Ledro). Das Tal liegt zwischen dem Gardasee und Idrosee in der Region Trentino und gehört zu den südlichen Kalkalpen. Mittlerweile haben wir beide den Standort mehrmals besucht.

Saxifraga arachnoidea der Spinnweben-Steinbrech.
Wegen seiner langen und klebrigen Drüsenhaaren an  Blättern und Stängeln  hat er den Namen Spinnweben-Steinbrech bekommen. 
Saxifraga arachnoidea der Spinnweben-Steinbrech.
Der Spinnweben-Steinbrech ist meißt nur zweijährig.
Saxifraga arachnoidea der Spinnweben-Steinbrech.
Saxifraga arachnoidea der Spinnweben-Steinbrech.