Herzlich willkommen in meinem Garten

Sempervivum x rupicola am Stilfser Joch

Vom Standort aus gesehen ,, König Ortler'' mit seiner weißen Kuppe. 
Sempervivum montanum die Berg-Hauswurz
Sempervivum wulfenii die Wulfen-Hauswurz
Sempervivum x rupicola, Kreuzung zwischen S. montanum und S. wulfenii.
Die Hybride sieht der Wulfen-Hauswurz sehr ähnlich, aber die Blätter haben eine grün-gelbe Färbung sind auch nicht so dickfleischig wie bei der  Wulfen-Hauswurz  und zeigen eine flaumige Behaarung.
Die gleiche Hybride wie oben, nur im Sonnenschein.
 
 
Sempervivum x rupicola. Die Hybride ist in allen teilen kleiner wie die obrige.
Sempervivum x rupicola.
Die Färbung, Größe und die leichte Behaarung hat die Hybride von der Berg-Hauswurz geerbt.
Sempervivum x rupicola.
Die Blätter sind nur halb so breit wie bei der Wulfen-Hauswurz und die Blattspitzen sind gerötet.
 
Sempervivum x rupicola
Die Hybride hat den Habitus von der Wulfen-Hauswurz. Die Größe und Färbung ist ein Erbe der  Berg-Hauswurz.