Herzlich willkommen in meinem Garten

Primula vulgaris

 

 

Primeln

Primeln sind Frühblüher (lat. Prima": der Erste). Sie blühen, je nach Winterverlauf von Ende März bis Mitte Juni.
Sie sind alle schützenswert, denn wegen der absoluten Selbststerilität kann ein Bestand auch durch das Pflücken gefährdet werden.Interessant: Die Stengellose Schlüsselblume" (Primula vulgaris auch Primula acaulis), die in Deutschland nur eine sehr begrenzte Verbreitung hat, ist die Stammpflanze der bunten Gartenformen.
Neben der Stengellosen Schlüsselblume" blühen auf Wiesen und in lichten Bergwäldern die Echte Schlüsselblume" (Primula veris) und Primula x tomassinii, die als Kreuzung zwischen der Stengellosen Schlüsselblume" und der Echten Schlüsselblume" gilt.
Das noble Leberblümchen (Hepatica nobilis) lebt oft vergesellschaftet mit der Stengellosen Schlüsselblume" (Primula vulgaris). Die Schlüsselblume setzt hellgelbe Farbkleckse in das Braun verdorrten Laubes und die Natur arrangiert gewissermaßen nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten stattliche Bestände des komplementärfarbigen Leberblümchens hinzu.
Blau und Gelb ergänzen sich in der Mischung zu Weiß und alle Farbkombinationen, die diese Eigenschaft aufweisen, werden als Komplementärfarben bezeichnet. Wir empfinden diese Farbkombinationen in der Regel als sehr harmonisch nehmen diesen Umstand dann oft mit Verwunderung und innerem Widerstreben zur Kenntnis.; sie gefallen uns einfach besonders gut. Die Modemacher missachten diese Regel zuweilen, die Kunden auch, und wir nehmen diesen Umstand dann oft mit Verwunderung und innerem Widerstreben zur Kenntnis.
 

Die Stängellose Schlüsselblume (Primula vulgaris) mit der Hunds-Zahnlilie (Erythronium dens-canis) und dem Leberblümchen (Hepatica nobilis), Ostseite Monte Baldo/Nähe Spiazzi
Das Leberblümchen (Hepatica nobilis)
Die Echte Schlüsselblume-Wiesen-Schlüsselblume (Primula veris)
Primula x tomassinii, Hybride zwischen der Stängellosen Schlüsselblume (Primula vulgaris) und der Echten Schlüsselblume (Primula veris), Ostseite Monte Baldo/Nähe Spiazzi